musik, theater, Festspiele in rehna und unserer Umgebung

26. Mai, 19–24 Uhr

„Aufwind“, BerlinKlezmer und Jiddisch

9. Juni, 20 Uhr Nonnengarten

Vor über 20 Jahren in Ost-Berlin gegründet, forschend durch Osteuropa gereist, auf großen internationalen Bühnen ebenso zu Hause wie in kleinen Dorfkirchen – das ist die Gruppe „Aufwind”. Der spezielle Zauber ihrer Konzerte entsteht durch die abwechslungsreiche Mischung von poetischen Balladen und mitreißender Instrumentalmusik in Kombination mit großer Spielfreude. Mit Violine, Mandoline, Gitarre, Klarinette, Bass und ihren Stimmen spielt „Aufwind“ die tanzbaren Rhythmen und eingängigen Melodien, die sowohl fröhliche als auch tragische Seiten des Lebens widerspiegeln. 

 

Im Laufe der Jahre entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit mit Berliner Theatern und Fernsehsendern. „Aufwind” konzertierte auf vielen internationalen Festivals und wurde in Südamerika, Israel, Brüssel und Lissabon gefeiert und mit Preisen geehrt. 

Eintritt: , Vorverkauf 19,00 € Abendkasse  22,00 €  Ermäßigt* 15,00 € 

„Jahrmarkt der Sensationen“

FESTSPIELE MECKLENBURG-VORPOMMERN

11. und 12. Juli, jeweils 19 Uhr

Klosteranlage, auf 3 Bühnen

Der Jahrmarkt der Sensationen zieht wieder durchs Land. An träumerischen Orten verzaubert die Künstlerkarawane mit internationaler Starbesetzung Besucher von Jung und Alt. Beim musikalischen Wandeltheater der Festspiele MV entzünden der Percussionvirtuose Alexej Gerassimez, das grenzensprengende SIGNUM saxophone quartet und der Jazzcellist Stephan Braun ein Feuerwerk klanglicher Vielfalt: Klassik trifft auf Pop, leidenschaftlicher Tango auf wilden Jazz. An die Seite der Musiker treten Meister ihres Faches: einer der weltbesten Jongleure, Jay Gilligan, der außergewöhnliche Clown Peter Shub und Volker Gerling mit seinem poetischen Daumenkino. 

Treten Sie ein und erleben Sie ein liebevoll gestaltetes Wandelprogramm mit viel Musik und überraschenden Attraktionen. Die idyllische Kulisse des Klosters bildet den Rahmen für diese künstlerische Vielfalt. 

 

Eintritt:

Erwachsene 25,00 €

Kinder 5,00 €

(4 -18 Jahre) (Kinder bis 3 Jahre frei)

zzgl. VVK / AK-Gebühr

Les Bummms Boys, Rostock

28. Juli, 20 Uhr Nonnengarten

Die einen sagen, so ein Bandname geht gar nicht, die anderen finden ihn lachend genial… er verrät auf jeden Fall schon mal, aus welcher Richtung Ironie und Schalk bei dieser Band kommen. Angefangen haben sie als Straßenmusiker, heute füllen sie große Hallen und Plätze. Spätestens, wenn Mensch diesem Quintett aus Brass Kapelle und Indieband tanzend verfallen ist, mit ihrer knusprigen Mischung aus Pop, Ska, Balkan und Rock’n’Roll, schreibt man sie mindestens mit 3 mmmh! Ob Festivalmassen oder verschwitzte kleine Clubmeuten, die Mischung aus geistvollen Wortspielen und treibenden Beats für Kopf und Bauch einfach mal richtig gute Laune!

 

Eintritt:

Vorverkauf 19,00

Abendkasse  22,00 € 

Ermäßigt* 15,00 € 

Open Air Rehna

11. August, 20 Uhr Reitplatz Rehna

 

Nach den Auftritten von den Puhdys (2012), Nena (2013), Silly sowie Kim Wilde (2014),

DJ Ötzi (2015), Matthias Reim und Michelle (2016) und Beatrice Egli im vergangenen Jahr ist es dem Veranstalter Maack-Event gelungen, wiederum hochkarätige Acts für ihr Open Air zu gewinnen und einen Termin zu finden, an dem sowohl Ben Zucker, Nik P. und Nico Santos mit Band dabei sein werden.

Die Musik von Nico Santos, Nik P. und Ben Zucker sind mit ihrer eingängigen Mischung aus Pop, Dance und Schlager nicht nur etwas für Fans. Weil die Musiker heute live deutlich rockiger daher kommen, als man von den Studioaufnahmen erwarten dürfte, können sich die Besucher des Sommer-Open-Airs wieder auf eine tolle Show der routinierten und spielfreudigen Künstler mit ihrer Band freuen.

Nach den Auftritten folgt die Party mit DJ Alex Stuth von

Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern.

Die Tickets für dieses Event kosten 29,90 € zuzüglich VVK-Gebühren